Archiv der Kategorie 'torsun aka nick rave'

Audiolith feiert den Weltuntergang

Neuer Torsun Teichgräber Track

Als Einstieg ins Wochenende könnt ihr euch hier den neuen Track von Genosse Teichgräber und mir anhören:

Wenn er euch gefällt, könnt ihr uns gerne bei Facebook liken:
Torsun Teichgräber – Facebook

Rinjehaun!

Brrhuakka:

Auf der zweiten Stiff Little Spinners Veröffentlichung bei Audiolith erschien der erste Track von Torsun Teichgräber mit Namen „Brrhuakka“.
Man kann das Stück jetzt auch bei Soundcloud in voller Länge hören:

Feedback gab es dazu sogar aus Frankreich, juhuu:

Hello

I am a french dj and i love your song and spirit I have buy the
stifflittlespinners vol 2 EP on decks records website.
My favorite song is Brrhuakka !!! Fabulous !!!
I have a coupon inside the cover with the number 251/300 I discover your
website I would like to have free download code to play with traktor

I thank you for advance

Sorry for my bad english

Have a good Day !!!

Bye

Jb

Free Torsun Teichgräber Track:


Weil ja seit Freitag die neue Stiff Little Spinners käuflich erworben werden kann und wir das immer noch feiern, gibts heute einen Track von Torsun Teichgräber zum freien Download (begrenzt auf 100 Stück). Also greifen sie zu:

Nachtrag:
Da die 100 Downloads von Soundcloud so schnell aufgebraucht waren, könnt ihr euch den Track hier ziehen:
LINK!

Neues

Einige Neuigkeiten auf einen Blick:

1. Die Madsen Remix-Scheibe (Vinyl) mit Egotronic-Remix ist jetzt raus und kann käuflich erworben werden:

(LINK)

2. Die Stiff Little Spinners Vol. 2 mit einem Beitrag von meinem guten Freund Kilian und mir alias Torsun Teichgräber gibt es ebenfalls als Vinyl zu bestellen:

(LINK)

3. Genosse Endi hat jetzt ein Label gegründet…

…und haut mit dem ersten Album von DiskoCrunch gleich eine richtig geile Scheibe raus, die dazu auch noch toll aussieht:

(Link zur Facebook-Seite gibts hier: KLICK… Richtige Homepage wird folgen.)
Auf dem Album befindet sich auch eine Zusammenarbeit mit Egotronic:

4. Die Kollegen von Bratze sind mit neuem Video am Start:

5. Der gute Rampue hat eine tolle Veröffentlichung auf Danze:

(LINK)

6. Neunschwarz veröffentlichen auf Audiolith und feiern eine Release-Sause:

Stiff Little Spinners #2


Der Techno-Flügel von Audiolith schlägt wieder zu. Im August erscheint die zweite Scheibe, in die ihr hier schonmal reinhören könnt:

Diesmal bin auch ich zusammen mit meinem Kumpel Kilian als Torsun Teichgräber mit am Start. Das stimmt mich sehr fröhlich.

Klickerklacker, wippen, tanzen


2011:


2011 war für mich ein Jahr, dass von viel Stress und massiven Aufs und Abs geprägt war. Alles in Allem bin ich ganz froh, dass es jetzt vorbei ist, zumal die emotionalen Downs zum Ende hin doch klar in der Überzahl waren, woran ich manchmal mächtig zu knabbern hatte und habe. Trotzdem bin ich überzeugt, dass sich das 2012 wieder einpendeln wird oder eben die Welt unter geht…

Viel ist in diesem Jahr passiert:
1. Ich spielte mit Egotronic viele grosse und kleine Shows, wobei die Grösste die auf dem Hurricane gewesen ist:

2. Der Film, für den ich grosse Teile des Soundtracks produzierte, kam in die Kinos:

3. Ich veröffentlichte zusammen mit Deniz von Herrenmagazin eine erste Solo-Single:

4. Ein neues Album kam in die Läden und erreichte zumindest einen Platz in den Newcomer-Charts (hier die erste Single-Auskopplung):

5. Mein erstes Buch (eine Zusammenarbeit mit Kulla) erschien und bekam sehr gute Kritiken:

Ausserdem schaffte ich es mit meiner Sendung Egotronic-TV immerhin in die Bildzeitung, hahaha:

Mein persönliches Highlight war, dass ich bei den 10 Jahre Egotronic-Gala-Abenden Andreas Dorau kennen gelernt hab:

Bei soviel In- und Output war fast klar, dass ich irgendwann am persönlichen Limit laufen würde und perspektivisch eine Pause brauche.
Diese kommt in 2012, da wir dann -nach Beendigung der derzeit laufenden Tour- mit Egotronic lediglich auf einigen Festivals im Sommer zu Gast sein werden und ansonsten pausieren wollen, um erst 2013 mit einem neuen Album wieder an den Start zu gehen.

Ich werde im Frühjahr zusammen mit Kulla noch eine Lesereise bestreiten und ansonsten ab und zu auflegen. Ausserdem will ich einen ersten Techno-Track releasen.

Es gibt also auch in 2012 einiges zu tun, aber ich habe mir fest vorgenommen, regelmäßige Pausen einzubauen, weshalb ab Anfang März eine 3-monatige Ruhephase auf dem Plan steht, von der ich einen Teil zum verreisen nutzen will.

Ich bedanke mich bei allen Freundinnen, Freunden und Fans für dieses aussergewöhnliche Jahr und hoffe, wir sehen uns im Nächsten wieder.
In der Zwischenzeit versuche ich etwas weniger der Sonne hinterher zu rennen…
LOVE!

P.S.: Das vermutlich schönste Wochenende neben dem Gala-Wochenende, war das diesjährige Melt!-Festival. Was haben wir getanzt, gelacht, geweint, geliebt und sind durchgedreht… Unvergesslich!

Morgen wird mit Audiolith gefeiert:

Audiolith-Weihnachtsfeier:


Dann mit der Premiere dieses Tracks, den ich letztes Jahr Weihnachten begann und der bis dahin endlich fertig werden sollte:
Stille afterhour by torsun