Archiv für Februar 2015

Skandal!

Vorbestellen kann man das ganze Album hier:
Audiolith Webshop: http://www.audiolith.net/shop/egotronic
Finestvinyl: http://bit.ly/1EwA161
Punk Shop: http://bit.ly/1Jtp4sw
Amazon CD http://amzn.to/1DG4tMr
Amazon LP http://amzn.to/1z5gdCf
iTunes: http://bit.ly/EgotronicCestMoi (Instant: Maybe Someday)
Spotify: http://spoti.fi/1AXDs6E

Egotronic c‘est moi!

Es muss so um 2003 gewesen sein, als ich erstmal die Idee hatte, Egotronic-Songs in Punkversionen umzuwandeln und aufzunehmen. Gedacht – getan. Zusammen mit Hörm nahm ich damals 4 Egotronic-Songs mit Gitarre und Bass und einigermaßen echt klingenden (oder auch nicht haha) Drums auf und veröffentlichte sie unter dem Namen „The Egotronic“.

2014 war es nun Audiolith Labelboss Lars Lewerenz, der mich beiseite nahm und meinte, dass ihm der neue Egotronic-Sound mit Gitarre, Bass, echten Drums und Analog-Synth so gut gefiele, dass er sich wünschte, wir würden ein paar alte Egotronic-Klassiker neu aufnehmen, also aus Elektronik Punkrock machen.
Da Garagenpunk am besten im Mutterland des Punkrock aufgenommen werden sollte, schickte Lars die ganze Bande nach Brighton, um dort im Studio „Brighton Electric“ alten Egotronic-Klassikern ein neues, zeitloses Gewand zu verpassen. In Brighton spielten wir den neuen Sound auch erstmals vor Publikum und die Resonanz war Wahnsinn. Es folgten einige wenige Shows in Deutschland und auch hier waren die Besucher nicht sparsam mit Worten des Lobes.

Am 17.04. wird es endlich soweit sein:
Das Ergebnis dieser Klassenfahrt der Taugenichtse wird das Licht der Welt erblicken!
Zur Feier des heute startenden Vorverkaufs präsentieren wir nun ein kleines Video, in dem ich erstmals einen der Songs fertig gemixt und gemastert höre. Und weil wir ja hier im Internet sind, dürfen Katzen nicht fehlen:

Vorbestellen kann man das ganze Album hier:
Audiolith Webshop: http://www.audiolith.net/shop/egotronic
Finestvinyl: http://bit.ly/1EwA161
Punk Shop: http://bit.ly/1Jtp4sw
Amazon CD http://amzn.to/1DG4tMr
Amazon LP http://amzn.to/1z5gdCf
iTunes: http://bit.ly/EgotronicCestMoi (Instant: Maybe Someday)
Spotify: http://spoti.fi/1AXDs6E

Egotronic C´est Moi! – Tour 2015
Tickets: http://bit.ly/1e4e2bh
09.04. Heidelberg – Häll
10.04. CH-Zürich – Stall 6
11.04. CH-Chur – Selig
16.04. Hannover – Cafe Glocksee
17.04. Hamburg – Knust
18.04. Münster – Gleis 22
25.04. Berlin – Lido
30.04. Dresden – Scheune
01.05. Frankfurt – Zoom
02.05. Köln – Gebäude 9
15.05. Leipzig – Täubchenthal
16.05. Nürnberg – Club Stereo
22.05-24.05 Ruhrpott Rodeo
Tickets & Infos unter http://www.audiolith.net/egotronic
präsentiert von INTRO & Punkrock Fanzine

Egotronic – Egotronic C´ est Moi! Tracklist
01Was Solls (feat Rüde + Yari)
02 Maybe Someday
03 Rannte der Sonne hinterher
04 die richtige Einstellung
05 Berlin Calling
06 Raven gegen Deutschland
07 Toleranz
08 Exportschlager Leitkultur
09 Möllewahn
10 die Partei hat immer recht
11 von nichts gewusst
12 Pilze
Gesamtlänge 40 Min