Mehr Betonung auf Punk

Vor allem in diesem Jahr hielt ich mich mit Egotronic weitestgehend zurück, heißt: es gab nur sehr wenige Shows. Das hatte mehrere Gründe, auf die beizeiten noch eingegangen wird. Einer der Gründe ist jedenfalls der, dass ich unbedingt ein neues Konzept für live erarbeiten wollte. Es sollte einfach mehr scheppern, weshalb klar wurde, dass zukünftig weniger vom Rechner kommen und dafür mehr live gespielt werden sollte. Ein fester Gitarrist und ein Drummer mussten her um Kilian und mich zu unterstützen und wurden mit Chrü und Reuschi gefunden. Gemeinsam machten wir uns daran, auch alten, rein elektronischen Egotronic-Songs einen neuen Anstrich zu verpassen und probierten das bisherige Ergebnis bei den letzten Shows aus:

Es gab jetzt schon viel Feedback und zwar fast ausschließlich positives und wir freuen uns jetzt schon nen Ast auf die kommenden Shows, die -nebenbei bemerkt- im nächsten Jahr auch wieder um etliches Zahlreicher werden, versprochen!

Die letzten Shows 2013:
30.11. SubstAnZ – Osnabrück
06.12. Kassablanca – Jena
07.12. Feierwerk – München
13.12. Hallenbad – Wolfsburg
14.12. Reutlingen – FranzK
27.12. Punk im Pott

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email