Das Ende ist nah


Langsam neigt sich die Fetsival-Saison dem Ende zu. 3 Shows liegen noch vor uns, bevor es mit Egotronic in eine längere Pause geht, an deren Ende ein neues Album das Licht der Welt erblicken soll. Auf dem Deichbrand gaben wir ein Interview zum kommenden Album:

Im Interview: Egotronic

Am kommenden Samstag sind wir erstmal beim Rockade-Festiwoll:

Danach folgen noch:
07.09.2012 Freefall Festival Moers
08.09.2012 Karben Open Air Karben

Kommt vorbei und feiert mit uns.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

1 Antwort auf “Das Ende ist nah”


  1. 1 jay 29. August 2012 um 12:55 Uhr

    “ Know your dope fiend. You will not be able to see his eyes because of tea shades, but his knuckles will be white from inner tension and his pants will be crusted with semen from constantly jacking off when he can‘t find a rape victim. “

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.