Nochmal zum Party-Patriotismus:

Weil er lächelte…

…gab es Ärger:

Die Volksseele kocht, und wir lernen, dass Einwandererkinder zwar für Deutschlands Nationalmannschaft kicken dürfen, aber wenn Zamperoni in den Tagesthemen Dante zitiert, ist die nationale Ehre im Eimer.

(Zum Bericht)

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

3 Antworten auf “Nochmal zum Party-Patriotismus:”


  1. 1 Kat 30. Juni 2012 um 16:12 Uhr
  2. 2 Bomber H. 01. Juli 2012 um 0:24 Uhr

    soon…

  3. 3 Johnny Weltraum 23. August 2012 um 20:35 Uhr

    Hab ich ebenso lächelnd live gesehen. Im Kopf noch die Siegerpose von Balotelli. Super, Ingo!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.