3 Sat – Kulturzeit

Nicht uninteressanter Beitrag musikalisch mit egotronic untermalt:
Klicken und gucken!

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

5 Antworten auf “3 Sat – Kulturzeit”


  1. 1 blomquist 27. Juni 2012 um 13:01 Uhr

    „Denn erst langsam realisieren wir, wie der Neoliberalismus kollektive Identitäten verformt.“ Und mit diesem abschließenden Satz hat 3sat im Handumdrehen aus diesem eigentlich sehenswerten Beitrag ein Stück deutsche Ideologie gemacht.

  2. 2 eisprinzessin 27. Juni 2012 um 23:37 Uhr

    Kulturzeit?!? Was kommt als nächstes? Tour mit dem Goethe-Institut?

    rofl

  3. 3 kapsler hauser 28. Juni 2012 um 8:19 Uhr

    @eisprinzessin,

    es ist ja nicht so, dass die vorher fragen, auch wenn du das vermutlich jetzt geglaubt hast. nichts desto trotz, fand ich den beitrag jetzt nicht so schlecht, weshalb ich ihn hier gepostet hab.

    und leute vom goethe-institut besuchten uns damals in russland, wurden gedisst und meldeten sich nie wieder. eigentlich dachte ich, du weisst das.

    naja… um auf dem niveau zu bleiben: nächste show ist auf jeden fall sommerfest der cdu.

  4. 4 eisprinzessin 28. Juni 2012 um 10:21 Uhr

    aber torsun, mein lieber,
    das war doch nicht böse gemeint. du weißt ja, dass ich auch mehr oder weniger in der medienproduktion tätig bin und daher weiß, dass ihr da nicht gefragt werdet. aber lustig finde ich es trotzdem und gerade weil ich die geschichte aus russland kenne.

    aber was der jungle world die junge welt, ist doch sexyk jedes beliebige andere kulturmagazin. ein feind, aus gründen.
    und dann war es doch immerhin kulturzeit und nicht tracks.

  5. 5 Goldmund 28. Juni 2012 um 15:02 Uhr

    Was für eine Fahne weht da im rechten Drittel bei 6:32?

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.