die erste single:


bei:
itunes (+ bonustrack)
amazon
musicload
finetunes

p.s.:
kostenlos dazu den nick rave remix:
Egotronic – Was solls (Nick Rave Remix) by Audiolith

hier downloaden!

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

21 Antworten auf “die erste single:”


  1. 1 griz 29. März 2010 um 11:56 Uhr

    riesig :-) Ich freue mich schon auf das Album.

  2. 2 Le Z 29. März 2010 um 12:31 Uhr

    Ole, ole, ein echter Kracher! Und auf das Album freue ich mich auch schon unglaublich, das Snippet hat mir da echt schon den Mund waessrig gemacht.

    Aber warum gibt es den Bonus-Song nur beim Bonzen-iTunes? Ich weigere mich, bei dem Kommerzladen zu kaufen (weil die versuchen ihre Kunden in proprietaeren Loesungen einzuschliessen). Und ich dachte immer, dass es auch fuer die Bands besser ist, wenn ich meine mp3s bei Finetunes kaufe…

  3. 3 jojo 29. März 2010 um 16:47 Uhr

    joar, vor allem wird dadurch der bonustrack windows und mac usern vorbehalten wird =/

  4. 4 Ronja 29. März 2010 um 18:26 Uhr

    Feine Sache!

  5. 5 SvK 29. März 2010 um 23:14 Uhr

    kann mich le z nur anschließen. itunes ist zum kotzen.

  6. 6 Revo 30. März 2010 um 13:12 Uhr

    Vorallem, was macht das für nen Sinn den Song nur bei Itunes anzubieten? Bekommt ihr dadurch mehr Geld? Das könnt ich verstehen, weil ne Band ist ja in dem Sinne auch nen Unternehmen. Aber wenns den Song halt nur bei Itunes gibt, dann fallen doch die Kunden dann bei Finetunes und so weiter weg.

  7. 7 Gregor 30. März 2010 um 15:34 Uhr

    Unglaublich geil, freu mich so auf das Album. Mit iTunes hab ich kein Problem ;)

  8. 8 schnappi 30. März 2010 um 16:15 Uhr

    im grunde ist es billiger, die drei liedchen bei finetunes zu kaufen und den bonustrack bei itunes. komisch, das.

  9. 9 kapsler hauser 30. März 2010 um 17:02 Uhr

    ich glaub es ging darum bei itunes auf die startseite zu kommen. deshalb wurd ich vom label gebeten.

  10. 10 Manni Fest 30. März 2010 um 17:55 Uhr

    Sehr geehrte Damen und Herren. Sicherlich gibt es Vor und Nachteile bei der iTunes exclusiv Geschichte. Fakt ist es nun mal das mit Abstand die meisten Mp3s bei iTunes Deutschland gekauft werden und wir es wie immer nicht allen recht machen können wie man an diesen Kommentaren sehen kann. Find ich aber generell super, dass ihr euch damit auseinandersetzt wer was vielleicht wo verdient. Find ich wirklich sehr löblich! Wirklich! Danke danke, aber ich gebe zu Bedenken, das schätzungsweise die meisten Leute das Ding über Rapidshare runterladen. Da verdient Egotronic & das Label nichts dran….bzw. nur so ein scheiß Firma wie rapidshare ( wer auch immer dahinter sitzt)…also wer von euch hat alles einen Rapidshare account der bezahlt wird?

  11. 11 kapsler hauser 30. März 2010 um 18:18 Uhr

    @ manni:

    aber es ging doch um ne startseite, oder?
    so hab ich das in erinnerung.

    bestes,
    torsun

  12. 12 fernbedient 30. März 2010 um 19:05 Uhr

    Ich kann von mir behaupten, stolzer Besitzer der Single zu sein und es – leider ohne Bonussong – bei Amazon geholt zu haben, weil ich das mit dem Bonussong bei ITunes schlichtweg überlesen habe … Naja was solls
    Jetzt wirds erstma angehört – Spannung steigt.

  13. 13 Revo 30. März 2010 um 20:02 Uhr

    Gut, dann versteh ich das ;D

  14. 14 Endi 30. März 2010 um 21:40 Uhr

    @Manni: Ich.

  15. 15 KiBa 30. März 2010 um 23:19 Uhr

    @Manni:
    Wofür braucht man bei sowas nen Rapidshare Acc. Solche Dateien kann mensch da auch normal runterladen.

    Fakt ist aber das die Künstler in diesen Falle Egotronic auch von ihrer Musik leben müssen, Oder würdet ihr es toll finden wenn ihr für eure Arbeit nicht bezahlt werdet.
    2. Fakt ist aber auch das wenn man von jeder Band die man etwas toll findet und die Platten haben möchte immer Blechen muss was Otto-Normal ja auch nich immer kann.

    Mein Tip:
    Platten billger machen.
    Mech teurer machen.
    ^^ Weil Anziehsachen von Z.b. den Egos bekommt man so schnell nich aufm Schwarzmarkt (hab bisher nix gesehn).

    //gerade bemerkt wenn mensch bei google „egotronic was solls“ eingibt. erster link. Schon hammer…

  16. 16 Kritiker 31. März 2010 um 15:38 Uhr

    @KiBa: „2. Fakt ist aber auch das wenn man von jeder Band die man etwas toll findet und die Platten haben möchte immer Blechen muss was Otto-Normal ja auch nich immer kann.“

    Genau aus diesem Grund fahre ich einen günstigen Kleinwagen und keinen Porsche, den ich mir irgendwo klaue.

  17. 17 Revo 31. März 2010 um 18:24 Uhr

    Hm, nen Porsche würde aber wo auch mehr auffallen^^

  18. 18 skp 31. März 2010 um 19:01 Uhr

    Mein Tip:
    Platten billger machen.

    hm. also die ausgaben von vinyl und CD zum preis eines albums, was es bei audiolith inzwischen wie es aussieht als standard gibt sowie die aktion mit dem ersten album, welches dem neuen beiliegt zeugt jetzt nicht unbedingt davon, daß man die alben zu mondpreisen kaufen müßte. wer zieht, der macht das sowieso, da lohnt es sich nicht das zu thematisieren.

  19. 19 Manni Fest 06. April 2010 um 17:36 Uhr

    Skp du hast sicherlich recht!

  1. 1 Twitter Trackbacks for die erste single: « torsun [blogsport.de] on Topsy.com Pingback am 31. März 2010 um 11:09 Uhr
  2. 2 und hier die egos « rampue Pingback am 21. April 2010 um 13:38 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.