die letzten audiolith-feste…

…waren ein großer spass.
3 tage wach war in diesem zusammenhang mal wieder was anderes als bloße floskel… wir haben es uns gutgehen lassen.

nachdem ich gestern den größten teil des tages komatös im bett lag und eine folge „sledge hammer“ nach der anderen sah, arbeite ich heute an der ersten singleauskopplung des nächsten albums.

am kommenden wochenende sind wir dann wieder ohne die ganze rasselbande von audiolith auf der piste:
26. Feb 2010 Chaise Longue/Halle
27. Feb 2010 Bahnhof Langendreer/Bochum

p.s.: im zuge der arbeiten an der ersten single, schraube ich auch am allerersten track, der unter meinem dj-alter ego NICK RAVE erscheinen wird. es wird wabernde bässe, breakbeats und rave-orgeln geben, soviel sei jetzt schon gesagt. :D

p.p.s.:
die erste singleauskopplung erscheint am 26.03.
das album folgt dann am 30.04.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

7 Antworten auf “die letzten audiolith-feste…”


  1. 1 kenntmich 23. Februar 2010 um 13:27 Uhr

    Wann wird das Album kommen? Also so grob? Kommt ihr nochmal nach Sachsen ? :>

  2. 2 kenntmich 23. Februar 2010 um 13:28 Uhr

    AHHHHHHHHHHHHHH!!! EIN DATUM danke :D komm

  3. 3 kapsler hauser 23. Februar 2010 um 13:39 Uhr

    das album kommt am 30.04. :)

  4. 4 Julius 23. Februar 2010 um 15:52 Uhr

    ich bin gespannt.

  5. 5 Bazzard 23. Februar 2010 um 17:51 Uhr

    Noch nie wurde ein April so herbeigesehnt.

  6. 6 bine 23. Februar 2010 um 19:49 Uhr

    und ihr habt sogar „der weg zu zweit“ und „ich kanns nicht sagen“ gespielt..bestimmt nicht weil ich es mir gewünscht hab aber war trotzdem gut :)

  7. 7 Kasimir 23. Februar 2010 um 22:51 Uhr

    oh, die single kommt an meinem geburtstach raus. gut!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.