so geht promo (teil 3):

nachdem es jetzt schon so einige schöne promo-videos zum aktuellen supershirt album gibt, nutzten wir am freitag die gelegenheit um auf unsere weise für das wirklich tolle album der beiden zu werben:

und noch aus ner anderen perspektive:

die dafür angefallenen kosten von exakt 8000 mark bitten wir auf unser geschäftskonto zu überweisen…

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

6 Antworten auf “so geht promo (teil 3):”


  1. 1 Fitschi 26. Oktober 2009 um 11:17 Uhr

    da mein video nicht komplett ist gebe ich mich mit 4000 mark spesen zufrieden =P

    war aber echt eine sehr geiler abend…mehr davon =)

  2. 2 Chico 26. Oktober 2009 um 11:33 Uhr

    waren auch viele stressige leute da, aber war geil :)

  3. 3 larry 26. Oktober 2009 um 13:14 Uhr

    lang lebe israel!!! gänsehaut-moment nachdem track.
    danke für einen genüßlichen abend! macht weiter so, egotronic!
    (und kommt wieder nach bremen)

    shabbat shalom motherfucker!

  4. 4 gerd 26. Oktober 2009 um 13:54 Uhr

    Ganz schön viel Hype um die Weißbrote mit ihren Luftballons. Weisse bescheid, Schätzelein.

  5. 5 Aike 28. Oktober 2009 um 16:48 Uhr

    die besten waren ja wohl die beiden total betrunkenen die saltos in die masse gemacht haben… hahahaha und dann wundern die sich das alle beiseite gehen und die auf den boden fallen..-.-
    aber hammer abend danke :)

  6. 6 bine 29. Oktober 2009 um 14:19 Uhr

    :D :D die waren geil ;D ich konnt net mehr vor lachen..aber zu viel pogo ala „lasst uns die erste reihe totmoshen“ :O

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.