Archiv für Juli 2009

trend-remix von 1 foot in da rave!

da sich die plattenfirma von trend jetzt so lange nicht gemeldet hat, könnt ihr den 1 foot in da rave remix von trends „freundliches feuer“ auf unserer myspace seite horchen:
KLICKEN, LAUSCHEN, RAVEN!

die geschichte des the cure songs forest in 48 sekunden:

eigentlich ging das video noch 2-3 sekunden länger, aber youtube hat einfach das ende abgeschnitten…

1 foot in da rave tag:

heute treffen rampue und ich uns mal wieder zum gemeinsamen muszieren. ein neuer 1 foot in da rave track will geschraubt werden.
am kommenden samstag spielen wir auch mal wieder in berlin:

egotronic bei mtv

nachdem beim „mtv masters drogen“ pilze lief (hab ich leider nie gesehen), bekam ich neulich folgende e-mail:

ich guck grad mtv masters – thema: musik hier & jetzt…..und da kommt immer zwischendrin so ein einspieler, wie jemand eine cd aus dem regal holt……und er holt eure egotronic cd da raus …

wenn jemand eins der beiden (oder beide) zufällig auf video hat, wär ich dankbar, wenn ichs zugeschickt bekommen könnte. :)

sängerin und echte drums:

da ich dieses wochenende ja komplett frei habe und gierig nach exzessiver feierei bin, beginnt mein wochenende schon heute abend. gut, das mit den crookers haut zwar nicht hin, aber berlin wäre nicht berlin, wenn man nicht auch an einem donnerstag mehrere alternativen hätte, um sich die ganze nacht herumzutreiben, gibt es in dieser stadt doch eine ziehmlich grosse -wie ich sie nenne- „hartz IV-raver szene“, die immer zeit zum feiern hat und dies auch will (ich war ja lange zeit selbst mitglied im club). ich will auch und habe mich deshalb für heute nacht um 1uhr zum vorglühen verabredet. gegen 3 wird dann der erste club angesteuert und dann sehen wir weiter…

bevor ich mich ins wochenende verabschiede, will ich euch aber noch über den aktuellen stand meiner tüfftelei am kommenden album auf dem laufenden halten. wie schon berichtet, hab ich derzeit mehrere songabaustellen in der mache und zu einer sehr soften hatte ich diese woche einige ideen:
1. ich möchte, dass dieses stück von einer sängerin eingesungen wird
und
2. ich möchte das erste mal in der geschichte von egotronic ein echtes schlagzeug verwenden.

zu 1.:
als sängerin konnte ich glücklicherweise danja atari gewinnen, von der ich neulich schon ein video bloggte und deren stimme ich fantastisch finde.

zu 2.:
warum ein echtes schlagzeug?
als erstes benutzte ich für den song ganz soft klingende elektronische drumsounds, welche mir aber schnell nicht mehr gefielen.
also experimentierte ich mit echt klingenden drums und stellte fest, dass diese mir viel mehr taugten, da das ganze gleich viel organischer klang.
dank ex-egotronic member hörm fand ich jetzt auch prompt einen schlagzeuger, der sich bereit erklärte in absehbarer zeit mit mir ins studio zu gehen um die aufnahmen zu machen, denn wenn schon echte drumsounds, dann auch wirklich ein echtes schlagzeug.
nico heisst der drummer, der mit hörm zusammen in einer band spielt und ausserdem noch wahnsinnig geile bilder malt.
hier noch eine ganz kurze hörprobe vom aktuellen stand des wahrscheinlich ruhigsten egotronic-songs des kommenden albums (noch komplett ungemixt und mit programmierten drums):

da wird sich allerdings garantiert noch einiges dran verändern….

nächste woche stell ich dann eine viel härtere elektro-geboller-nummer vor, schliesslich will ich ja kein soft-pop album machen. ;)

so, für mich wars das diese woche mit arbeiten… ab jetzt heisst es schön mit freunden zeit verplempern, yeah!

schwitzig:

gestern extreme schwitzattacke beim friseur. blick in die runde: bin ich wirklich der einzige, der hier so schwitzt? peinlich berührt zu boden geschaut und wie junkie gefühlt.
auf die frage ob die frisur so in ordnung sei nicht der wahrheit entsprechend mit ja geantwortet um schnell den laden verlassen zu können. schwitzig und scheiss frisur… prima!

obswiesenfestival:

beim diesjährigen obstwiesenfestival gibt es einen bestimmt wieder prächtig werdenden audiolith-rave:

heut las ich, dass auf dem festival diese combo auftreten wird:

richtisch geil!