wichtiges für die release-show in hamburg:

alle unter 18jährigen die auf unser konzert im übel & gefährlich in hamburg wollen, brauchen eine schriftliche erziehungsbeauftragung und dazu eine kopie des persos eines elternteils!!!
hier findet ihr eine genaue beschreibung mit vorlage:
klicken!

wer das nicht dabei hat, hat trotz karte keine chance reinzukommen! sorry, aber so ist das dort nunmal!

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

16 Antworten auf “wichtiges für die release-show in hamburg:”


  1. 1 snek 28. Oktober 2008 um 0:40 Uhr

    schaut ma als musiker denn nciht, ob die location, in der man spielt von menschen jeden alters besuchtwerden kann?

  2. 2 noodle 28. Oktober 2008 um 0:48 Uhr

    Dat is Punk!

  3. 3 plemo 28. Oktober 2008 um 11:33 Uhr

    ja darf man denn, nur weil man punk ist, nicht mehr in sog. nachtclubs spielen? das ist doch normal das da keine minderjährigen reindürefen. allgemein überlegt man ja schon nachmittagsshows zu spielen wie in england. dann können ja alle minderjährigen rein.
    ;)

  4. 4 kapsler hauser 28. Oktober 2008 um 12:09 Uhr

    plemo hat recht. aber mal im ernst. ich bin ein absoluter befürworter von nachmittags-shows und man sollte echt mal anfangen sowas zu machen!

  5. 5 scheckkartenpunk 28. Oktober 2008 um 13:14 Uhr

    punk is wenn man’s trotzdem macht

  6. 6 plemo 28. Oktober 2008 um 14:12 Uhr

    Trosun, da bin ich absolut Deiner Meinung. Warum soll man immer des Nachts wach sein, wenn man es Tagsüber sowieso ist. ES erinnert mich immer an das prepubertäre Protest-durchmachen. Nein, wirklich ich finde Nachmittagsshows auch sehr geil. Vor 8 Jahren Fugazi in der Fabrik gesehen. 16Uhr Konzert. Tageslicht via Oberlicht. Unglaubliche Stimmung.

  7. 7 kapsler hauser 28. Oktober 2008 um 14:16 Uhr

    jau plemo, ich würde sagen wir sollten mal lars checken und für nächstes jahr ein paar audiolith nachmittags-events planen.

    fänd er bestimmt auch geil!

  8. 8 plemo 28. Oktober 2008 um 14:44 Uhr

    Ich weiß das liegt in Seinem Interesse :)
    wwds(wo wir dabei sind), wir wollten für solche Themen ein Forum einrichten. Sind wir damit schon weiter? Oder wollte ich das machen? keine Ahnung mehr. Mach mal ne Ansage ob Alex da bock drauf hat. Oder, AAAAAAAAlEX, hast Du da Bock drauf das zu machen?

  9. 9 kt&f 28. Oktober 2008 um 16:14 Uhr

    jau, kann ich machen, so in ca. 2 wochen.

  10. 10 Plemo 28. Oktober 2008 um 16:45 Uhr

    Jau, das wär doch super.

  11. 11 superman 28. Oktober 2008 um 23:01 Uhr

    Also ne Nachmittagsshow fänd ich auch super! Ich hab ne Schilddrüsenunterfunktion in bin deswegen meistens schon ab 22 Uhr hundemüde. Deswegen hab ich leider schon viele coole Events verpasst…Nachmittags wär insofern cool, weil man danach dann schlafen gehen könnte und seinen Bio-Rhytmus beibehält…

  12. 12 schildkröte 29. Oktober 2008 um 16:47 Uhr

    ich bleib dabei: früher war alles besser. inklusive egotronic.

  13. 13 plemo 29. Oktober 2008 um 16:52 Uhr

    in bezug auf ein nachmittagskonzert, liebe schildkröte, kann man deinen satz lustig umformen.

    früher wird alles besser !

    Das Motto Bunker ich mir hiermit gleich für frühe Shows.

  14. 14 schere 29. Oktober 2008 um 19:21 Uhr

    wie sieht es denn in berlin mit der alterkontrolle aus? brauch man im festsaal auch ein muttizettel für

  15. 15 ♥Tekknoatze 30. Oktober 2008 um 3:42 Uhr

    Genau schildi und Deutschland erst :-*

  16. 16 veddel 07. November 2008 um 10:37 Uhr

    NAchmittagsshows wären mal echt nicht schlecht. wobei da müsste man ahlt schauen, ob man nciht doch vielleicht(Achtung, wer böses nicht verträgt, nicht weiter lesen) arbeiten. Wenn dann nachmittagsshows nur am WE.

    Und naja, bevor da ue&g die Lizenz verliert, weil sie dann ne razzia kriegen, lieber nur ne show für erwachsene:-)

    Altersdiskriminierung ist sowas schönes, wnen man shcon alt genug istXD

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.