was macht egotronic zwischen den shows:

letztes jahr waren wir zwischen den shows noch regelmässig so fertig vom rausch des vorabends, dass eigentlich nix ging, ausser irgendwann wieder auf die bühne steigen und sich wieder zuzurichten. man wird älter, konsumiert weniger und hat sogar zeit für sowas:

ach wie bin ich solide geworden…
(danke an ashi von der prima band captain capa für das video)

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

14 Antworten auf “was macht egotronic zwischen den shows:”


  1. 1 tofu 15. Oktober 2008 um 13:55 Uhr

    Ham Dir die Kleinen was von ihrem Ritalin abgegeben? ;)

  2. 2 kapsler hauser 15. Oktober 2008 um 14:08 Uhr

    schön wärs gewesen… ;)

  3. 3 klaus der geigeer 15. Oktober 2008 um 14:08 Uhr

    altaaa, wo hast du die denn aufgegabelt?! :D
    du bringst mich immer wieder zu lachen….*g*

  4. 4 kt&f 15. Oktober 2008 um 14:12 Uhr

    ah, schön. endlich gibts mal nen video.

  5. 5 nada 15. Oktober 2008 um 15:10 Uhr

    sexistische kackscheiße… :-D

  6. 6 kapsler hauser 15. Oktober 2008 um 15:23 Uhr

    @klaus:
    das ist egotronic fan-nachwuchsbetreuung! ;)

  7. 7 Marc 15. Oktober 2008 um 15:25 Uhr

    hach… ich finds niedlich… ;)

  8. 8 .ashitaka 15. Oktober 2008 um 15:43 Uhr

    Fotos und mehr Videos vom Siegertreppchen kommen noch. Aber fragt nicht, warum hier keine Sau Videos von eurem Gig hat. Alle mit feiern beschäftigt, nehme ich an.

  9. 9 schildkroete 15. Oktober 2008 um 20:30 Uhr

    ist das denn dein nachwuchs? super lustig auf jeden fall

  10. 10 d3xtro 15. Oktober 2008 um 22:18 Uhr

    @schildkröte:
    nee, das waren kids die mit ihren eltern dort spielen waren. die hingen dann aber kurz bei uns ab… soviel auch zum eintrag von „herbst in der seele“

  11. 11 d3xtro 15. Oktober 2008 um 22:19 Uhr

    der letzte kommentar war von mir
    grüsse,
    torsun

  12. 12 Krauti 16. Oktober 2008 um 1:05 Uhr

    Hast den Kindern auch nix versprochen :P ? Süßigkeiten wie Pillen oder ähnliches :D

  13. 13 Mertahens 23. Oktober 2008 um 13:23 Uhr

    Und vor allem, war der Ball drin oder nicht?

  1. 1 … | Herbst in der Seele Pingback am 15. Oktober 2008 um 18:19 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.