die stirn…

..ist noch etwas rot, aber sonst ist alles wieder einigermassen im grünen bereich. geil wars, das melt!
gut, ich war sehr verärgert, dass alter ego einfach mal 2 stunden vorverlegt wurden, weshalb ich sie verpasst hab. booka shade brachten mich dafür dann doch mächtig zum tanzen.
danach waren wir noch solange techno tanzen bis es los ging mit dem parkplatzrave.
zugegeben, ich war soweit neben der spur, dass ich eine socke und meine unterhose verbummelt hab. mein handy schien auch kurz weg zu sein, und mein synthie kackte sofort nach beginn unseres auftritts ab. das änderte nichts daran, dass das ganze parkplatzrave einfach nur der hammer war. schon beim ersten lied von frittenbude ging die post ab, und das blieb so bis zum schluss. ich sage an dieser stelle danke an alle die das möglich gemacht und mit uns gefeiert haben. leider ging mit der liveübertragung wohl einiges schief. ich werd das alles trotzdem nicht vergessen, haben sich doch manche bilder unlöschbar in mein hirn gebrannt( z.b. der bis auf die unterhose unbekleidete stagediver ;) )
bei ligx kann man einen teil vom rampue-plemo gig sehen!
vom saalschutz-gig gibts hier ein kurzes video (da war die bühne schon teilweise gestürmt):

ich beende diesen beitrag mit einem zitat von jens von proton, dem ich mich nur anschliessen kann:
„…party des jahres und diese dann auch noch an einem samstag nachmittag…“

p.s.:
hier noch ein foto von der egotronic-show. zu diesem zeitpunkt besass ich -wie man sehen kann- zumindest noch ne sonnenbrille:

(foto von matze schmidt)

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

8 Antworten auf “die stirn…”


  1. 1 Keta Minelli 22. Juli 2008 um 16:17 Uhr

    Respekt, was Audiolith da am Samstag abgeliefert hat, war neben dem Konzert von Hot Chip der absolute Höhepunkt dieses beschissenen Festivals. Stumpf und geil.

  2. 2 kapsler hauser 22. Juli 2008 um 16:30 Uhr

    thanx! :)

  3. 3 Momo 22. Juli 2008 um 17:08 Uhr

    Ja leider ein absolut beschissenes fesgtival…

  4. 4 bille 08. August 2008 um 13:43 Uhr

    geile scheisse, einfach nur geile scheisse.

  1. 1 melt! 2008. tut mir leid, wenn ich sage, früher war alles besser, aber früher war alles besser. | indiestreber.de Pingback am 22. Juli 2008 um 13:31 Uhr
  2. 2 fortschritt.tv — Bass Bass Bass Pingback am 23. Juli 2008 um 20:40 Uhr
  3. 3 fortschritt.tv — Audiolith Parkplatzrave Pingback am 30. Juli 2008 um 21:52 Uhr
  4. 4 Stylewalker - Growing with the network » How was Melt!08? Pingback am 11. August 2008 um 17:34 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.