Archiv für Mai 2008

egotronic internet-show:

nächste woche ist es soweit. man kann unsere show am 24.05 im hafenklang im exil auch im internet anschaun.
alle nötigen infos findet ihr bei ligx.de. dort gibt es auch den dazu benötigten player, den ich beizeiten auch hier auf dem blog einrichten werde.

jetzt gleich in hamburg:


wär ich in der stadt würd ich hingehen!

egotronic-show online:

am 24.05. spielen wir ja in hamburg. für alle die das nicht im club miterleben können, wird die show direkt per internet anzuschauen sein. damit klappt endlich das, was ich schon immer mal machen wollte. ein internet-konzert.
wie genau und wo werde ich demnächst hier bekanntgeben.
lohnen sollte sich das allemal, denn es dürften ziemlich sicher schon der ein oder andere song der kommenden cd zu hören/sehen sein.
ich freu mich auf jeden fall sehr drauf! :)

p.s.:
gerade las ich, dass rosa rauschen demnächst sein erstes(?) konzert gibt. er spielt im vorprogramm von bratze in hannover und gehört zu den acts die ich nur allzu gerne auch mal live sehen würde.
ein absoluter hit von ihm ist z.b. „hitze“ von 2006:

nachtrag:
schnell waren sie auch im audiolith-shop ausverkauft, die „raven gegen deutschland“ shirts. allerdings ist heute der nachschub von berlin nach HH auf die reise gegangen! sie müssten dort also bald wieder zu bekommen sein. auch „girlie-shirts“ sind ab jetzt erhältlich.
deshalb nix wie hin und kaufen, bevor sie wieder weg sind.



wer in hamburg wohnt, kann morgen auch den audiolith-bazar besuchen gehen!

the dance inc. …

…verschenken was zum geburtstag:
hier lang!

kettcar…

…hat mir live wirklich gut gefallen. erschwerend kommt hinzu, dass die jungs durch die bank absolute sympathen sind. grüsse von hier aus nach HH. war ne feine sause später.

ansonsten schraube ich derzeit täglich an neuen songs fürs kommende album, welches ende oktober erscheinen soll.
derzeit sind 3 neue songs fast komplett fertig und ein vierter schon sehr weit fortgeschritten.
spätestens nächste woche dürfte es wieder eine hörprobe geben.

p.s.:
wenn ihr dem link folgt, könnt ihr mithelfen bratze in die campuscharts zu voten.

zweite hörprobe:

bevor ich mich jetzt ins wochenende verabschiede, möchte ich euch noch in mein heutiges schaffen reinhören lassen.
wie immer ist das alles noch roh und den gesang hab ich gerade eben zu testzwecken eingeträllert.
was es werden soll ist aber schon erkennbar:

(hier gehts zur ersten hörprobe)

schon gesehen?

neue videos aus dem hause audiolith:

1.

Juri Gagarin – Presidator from Hannes Seth on Vimeo.

2.

Bratze – D.U.T.T. ROYAL from Hannes Seth on Vimeo.
beide super!

ansonsten versuch ich heut nen neuen song fertig zu bekommen (dann kommt auch bald ne neue hörprobe), und heut abend geh ich zu kettcar in die columbiahalle.

„feierei aldeeeer“:

kettcar remix:

der kettcar-remix ist fertig. endi und ich müssen uns nur noch entscheiden ob er 122 oder 125 bpm haben wird. dann geht er heute noch raus.
ich bin sehr zufrieden und fühl mich jetzt so wie in folgendem video, welches mir in der kommentarspalte zugesand wurde:
klicken und mitfreuen!

nachtrag:
die 125 bpm version hat das rennen gemacht und ist nun auf dem weg! :)

erste hörprobe:

heute starte ich damit, euch mein derzeitiges schaffen zum kommenden album vorzustellen. zum einstieg gibt es eine hörprobe einer neuen version von „tanzen gehn“. wie immer ist die probe noch ungemixt und die gesänge sind nur test-aufnahmen. man kann allerdings schon erkennen, wohin die reise bei diesem song gehen soll:

ansonsten bastel ich heute an einem remix von „graceland“ vom aktuellen kettcar-album, welcher bis morgen fertig sein muss. hoffentlich schaff ich das so schnell.
das original könnt ihr euch auf der kettcar-myspace-seite anhören.