Archiv für November 2007

freunde bei myspace:

wir bekommen täglich ziemlich viele freundeanfragen bei myspace, was bisher zur folge hatte, dass ich längst nicht mehr alle links verfolgte und diese anfragen teilweise ungeprüft akzeptierte.
dieses verhalten sollte ich wohl gründlich überdenken, bekam ich doch heute per pn eine anfrage für eine zusammenarbeit mit einem unserer myspace-freunde.
als ich dem link folgte, fand ich heraus, dass dieser „freund“ als top freund eine pro-pali-seite angibt, welche zum boykott israelischer waren aufruft.
per pn lehnte ich dieses angebot ab und kündigte danach die „freundschaft“.

notiz an mich:
zukünftig alle freunde-anfragen prüfen!

die kollegen…

…von juri gagarin haben jetzt auch einen blog!

sag mal säge…

…was dagegen mich auch mal an den automaten zu begleiten?
Reichtum

Meinem Profil hinzufügen | Mehr Videos
(säge spielt übrigens bei juri gagarin. der song ist von der tante renate.)

an die wand…

…gesprüht:

:)

tourdates:

AZ egotronic tour

egotronic live:

es kamen noch einige neue shows hinzu. der winter ist somit ganz gut verplant!
auch im frühling werden wir wohl noch etliche wochenenden unterwegs sein. im sommer solls dann mit EA losgehen.
jefällt ma!

p.s.: digital audio service presentiert heute in geniales vocoder-video. hammer!

aktuelles:


(bild vom sitzraver, ders wiederum von atomsommer hat)

zurück in berlin (nach eine tollen show in mainz) gibts hier jetzt gute nachrichten und prächtigen sound auf die ohren.

1. wer unsere release-show in berlin verpasst hat oder wegen der türpolitik entnerft gegangen ist, hat am 15.12. die möglichkeit uns im magnet im rahmen des motorclubs von motor.de und uncle sallys live zu sehen:
hier ein link dazu!

2. radio fritz gab egotronic den auftrag deichkinds „remmidemmi“ zu covern. diese coverversion soll vermutlich im dezember eben dort laufen. johnny weltraum und ich haben nun letzte woche eine -wie ich finde- sehr gute version gebastelt.
zum downloaden kann ich den natürlich nicht hier anbieten. heute geht das teil erst mal an radio fritz und dann sehen wir weiter, wie ich damit verfahren darf.

3. desweitern haben johnny und ich einen weiteren minimal mix gemacht. meiner meinung nach ist das der bisher beste und ich bin sicher, dass wir mit diesem track ein label finden, dass das ganze projekt auf vinyl rausbringen wird (in zusammenarbeit mit audiolith), denn das wird sicherlich der afterhour-sommerhit 2008 weden.
es handelt sich diesmal um „ich kann dich fahren (fahruntauglich-mix)“ und auf der zugehörigen myspace-seite kann man das teil anhören:
hinsurfen und den wohlklängen lauschen!
(am samstag testete ich den track erstmals auf eine kleinen privaten feierei und dort schlug er schonmal prächtig ein. nun wird er an einige djs und produzenten verschickt um weiteres feedback zu bekommen)

gerade mal schnell netz…

hier ne besprechung vom 0x:

Direkt danach noch EGOTRONIC! Noch eine Stufe härter und direkter.
SLIME auf E-E-Elektro! Intravenös. 24-Stunden am Tag. Ruhelos.
Aufgepuscht. Vorbereitung zum Straßenkampf gegen das allgemeine
Vergessen. Punk ist endgültig elektrifiziert worden. Danke auch für
die vielen Zitate! Selbstverständlich vergisst
„Lustprinzip“ (Audiolith/Broken Silence) aber auch nicht die
Partygesellschaft mitzunehmen, denn auch über Masse kann man für
Bewegung in einer Gesellschaft sorgen. Es ist egal wie lange wir
jetzt darüber diskutieren, wie nun die Schublade für diesen Sound
heißt? Electro-Clash? Meinetwegen. Aber das tolle daran ist, daß
Bewegung in die verstaubt und angegraute, gemütlich deutsche
Untergrundmusiklandschaft kommt und die nächste Generation ihren
Soundtrack gefunden hat. Was für mich ganz persönlich noch wichtiger
ist: Sie sprechen mir aus dem Herzen und das zeigt mir immer wieder,
daß auch ich noch diese Wut verspüre und immer noch asozial bis in
die letzte Zelle meines Körpers bin. Dieser Rhythmus versetzt mich
einfach in Schwingung. Marschieren und leben im 4/4-Takt. Raven gegen
Deutschland! Besser geht es einfach nicht. (9)

ansonsten waren johnny und ich sehr fleissig und haben einen neuen minimal fertig und einen angefangen. desweiteren haben wir zusammen eine coverversion von deichkinds remmidemmi für radio fritz produziert. ist wie ich finde hammer geworden.

heute abend nun show in mainz und dann gehts wieder nachhause und hier weiter…

review uncle sallys:

hätten egotronic nicht wie so viele andere hiesige bands die lästige angewohnheit, stetig ein „brennendes deutschland“ und ähnliche albernheiten zu postulieren, könnte man „lustprinzip“ sehr lieb haben. kann man aber auch so.

p.s.:
da ich für einige tage weg bin und nicht genau weiss ob ich unterwegs regelmässig ins netz komme, verweise ich jetzt schonmal auf die möglichkeit egotronic am freitag live zu sehen:

am samstag bin ich dann wieder in berlin, aber am wochenende hab ichs ravereibedingt ja nicht so mit bloggen. hier gehts somit spätestens ab kommenden montag weiter.
dafür aber dann wahrscheinlich schon mit einem neuen track aus der reihe „egotronic afterhour„!

video zugabe erlangen:

Electroclash Rally – Egotronic

Meinem Profil hinzufügen | Mehr Videos

beim sitzraver gibts jetzt sogar ein video wie mtdf und ich danach schnell ins hotel aufbrachen… ;)