morgen…

…gehts endlich los mit dem videodrehen für „lustprinzip“. was ich bisher vom drehplan mitbekommen hab ist mehr als irre.
ich freu mich mächtig drauf.
wenn das alles so wird..uiuiui:

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

9 Antworten auf “morgen…”


  1. 1 classless 23. November 2007 um 13:38 Uhr

    Ich kann wie gesagt erst am Sonntag!

  2. 2 kapsler hauser 23. November 2007 um 13:56 Uhr

    am sonntag wird auch noch gedreht. :)

  3. 3 classless 23. November 2007 um 16:59 Uhr

    Okay, soll ich ein „Stay home, read a book“-T-Shirt mitbringen?

  4. 4 JimPanse 23. November 2007 um 18:23 Uhr

    wo wird denn das gezeigt, außer youtube mein ich jetzt ;)

  5. 5 plemo 23. November 2007 um 19:14 Uhr

    wenn so wird wie ich ahne, dann bestimmt in ausschnitte bei stefan raab.

  6. 6 JimPanse 23. November 2007 um 20:08 Uhr

    das wär mal was :)

  7. 7 nokrauts 24. November 2007 um 1:09 Uhr

    oh ja, das wird toll!
    und so ein shirt ist eigentlich auch echt ein muss…

  8. 8 mutter 24. November 2007 um 5:53 Uhr

    wisst ihr was wirklich wichtig ist?
    dass man eine mutter hat und dass man sich bei ihr entschuldigt.

  9. 9 rosa 25. November 2007 um 17:59 Uhr

    Raveline die zweite:
    „Wer wird denn rumstehn – wir wolln euch tanzen sehn!“ Egotronic knallen uns eine ravig-rockige Platte auf die Ohren, die mit Titeln wie „Raven gegen Deutschland“, „XTC-Boy“, „Afterhour“ und anderen markigen Ansagen manch kritische, manch augenzwinkernde Parole herausschreien. Kennt man ja von Acts wie beispielsweise Deichkind und Ascii.Disko. Macht auf jeden Fall höllisch Spaß die Mischung aus Beats und Parolen. Absichtlich wird hier mit Klischees wie dem verpillten Raver gespielt, dem „XTC Boy in a XTC World“.
    Hardmate, 5/6

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.