LoFi-rock vom feinsten:

manche werden sich noch erinnern, dass ich einige zeit in kassel wohnte. in der dortigen oldschool-punkrock-kneipe „mutter“ („mutter gib mir die flasche“) tummelte sich oft der strange rock´n´roller king khan (auf dem bild der mutter-page ist er zu sehen). das ex-egotronic-mitglied jennes spielt in dessen garagen-soul-band king khan & the shrines den bass.
durch zufall stiess ich auf die myspace-seite seines anderen projekts the king khan & bbq show.
eines der lieder find ich wirklich ganz grosse klasse und das möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten:

rockt fett!

p.s.: beim weiteren stöbern stiess ich auf den film mr. supernatural mit king khan, in dem die shrines -und somit jennes- auch mitspielen:
teil 1
teil 2
teil 3
teil 4

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email