Archiv für Juli 2007

zeichen der zeit:

als ich gestern mal wieder einige folgen futurama sah, musste ich an folgende kleine anekdote zurückdenken:
es war so um 2000/2001, also kurz bevor die serie futurama im deutschen fernsehen einzug hielt, als meine damalige freundin und ich die erste staffel auf englisch sahen. wir waren davon überzeugt, dass sie -genau wie die simpsons- ein erfolg werden würde und fanden den titelsong extrem klasse, zumal zu dieser zeit sogenannte bigbeat-musik noch ziemlich in war. deshalb beschlossen wir die musik und einige uns zusagende vocal-parts zusammenzutragen, zu samplen, nen dickeren bass und beat dazu zu basteln und daraus einen song zu machen. diesen wollten wir dann dicken plattenfirmen vorstellen, einen nummer 1 hit landen und reich werden.
wir dachten, wir hätten die zeichen der zeit erkannt.
den ersten teil erfüllten wir, und auch ein kleiner musikverlag zeigte kurzweilig interesse. leider schlief das ganze projekt dann ein, zumal sich der verlag nicht mehr meldete, die beziehung beendet wurde und die serie dann auch schon im deutschen fernsehen angekommen war.
den track fand ich nun wieder auf einer alten minidisc.
hier könnt ihr das teil mal anhören:

und bei gefallen hier downloaden.

für vinyl-fans:

derzeit bin ich im gespräch mit einem kleinen label, welches gerne unsere cd „die richtige einstellung“ in kleiner auflage als lp veröffentlichen will.

ich finde die idee ganz gut und die nächsten tage werden zeigen ob was draus wird.

woran kann das liegen?

mein rechner kommt nicht ins internet obwohl das kabel in ordnung ist und mir bei netzwerkverbindungen eine verbindung angezeigt wird. weiss irgendwer rat?

sonntags:

sonntags spät in der bar 25
konnt nicht sitzen, nicht stehen drum tanzt ich
bis spät in die nacht
haben wir viel gelacht
doch am montag warn wir nicht so ganz frisch

(abbildung ähnlich)

leider geht…

..heute bei mir zu hause das internet nicht. deshalb gibts die neue hörprobe erst morgen.

so siehts aus:

6 neue songs sind soweit fertig, dass ich rundum mit ihnen zufrieden bin. bei zweien davon muss ich übers wochenende noch die texte fertigschreiben und dann kann ich nächste woche die gesänge aufnehmen.
das ist soweit gut, aber längst nicht gut genug, zumal auf der cd 10 neue songs veröffentlicht werden sollen. genug material wäre da, allerdings bin ich bei manchen baustellen nicht sicher ob sie ihren platz auf der scheibe finden werden, denn ich will nur songs von denen ich 100% überzeugt bin.
aus diesem grund wird der release-date vermutlich ein klein wenig nach hinten verrückt, so dass ich genug zeit habe alles auszuarbeiten.

die bisherigen tracks (die definitiv auf die platte kommen werden):
lustprinzip (gründlich überarbeitete version)
raven gegen deutschland
hip cool sexy
xtc-boy
nicht nur raver
verliebt

um alles fertig zu bekommen, werd ich bestimmt noch 2 mal einige tage im studio bei johnny weltraum verbringen. das hat sich übrigens total bewärt, denn dort fand ich die ruhe um mich total auf die produktion der songs zu konzentrieren, und den ganzen tag nichts anderes ausser musik zu machen. genau so hab ich mir das vorgestellt.
morgen gehts jetzt erst mal für eine egotronic-show nach hannover, und danach ab nach berlin um eine runde moderat zu raven bevor ich wieder zurück ins studio muss.
wenn ich zuhause bin bereite ich für euch eine kleine hörprobe vor!
see u!

dies und das:

da ich gerade mal kurz die möglichkeit zur internetnutzung hab, gibts mal nen kurzen bericht:

das pralinenformat-festival war eigentlich absolute klasse. es gab nur ein problem: es waren so gut wie keine gäste da. wir hatten trotzdem unseren spass und ich feierte zusammen mit jim panse durch bis am sonntag abend unser zug nach darmstadt fuhr. leider hatten all unsere züge verspätung, so dass wir erst mit insgesammt 3std verspätung am zielort eintrafen.

nach ein paar std schlaf fuhr ich montag weiter ins tonstudio, wo johnny weltraum und ich seitdem mit hochdruck an den neuen songs arbeiten. obwohl wir ziemlich gut vorankommen bin ich sicher, dass wir diese woche nicht ganz fertig werden. kann also sein, dass ich nächste woche nochmal dahin muss. wir werden sehen.

zum schluss möchte ich alle musikanten unter den lesern auf etwas aufmerksam machen:
die wunderbaren the dance inc. rufen zum remix-contest auf!
mitmachpflicht!
ich werd mich baldmöglichst auch an einen wagen.

das wars für den moment.
wir sehn uns am wochenende in hannover, oder ab samstag wieder hier. :)

die neue scheibe:


nach der show in oberhausen mach ich mich umgehend auf den weg zu johnny weltraum ins studio um die songs der neuen scheibe endgültig fertig zu stellen. ich werde dort eine woche verweilen um mich nur auf die musik und nichts anderes zu konzentrieren. in berlin fällt das schon allein wegen der vielen partys nicht immer so leicht. das stundio steht in einem paar-hundert-seelendorf und da fällt es dann eher schwer etwas zur ablenkung zu finden. ;)
ausserdem werden mir derzeit ein paar tage berlin-abstinenz ganz gewiss nicht schaden!

nach dieser woche wird es hier dann nach und nach einige kleine hörproben geben. ihr dürft also gespannt sein.
bis dahin wird hier vermutlich nicht allzu viel passieren.

ansonsten sehen wir uns auf unseren shows morgen in oberhausen, nächstes wochenende in hannover, oder danach dann wieder regelmässig hier.

haut rein und wer sich dazu berufen fühlt kann derweil gerne für mich mitraven! :)

und es passt doch immer wieder:

morgen in oberhausen:


klick für mehr infos!