ärgerlich ist,

dass mein derzeiter lieblings-club nun in schwierigkeiten zu stecken scheint.

in letzter zeit war ich fast jedes wochenende einige zeit dort, und es war fast immer extrem spassig. nun ist dort erst mal eine cops-bedingte zwangspause. shit!

ich hatte am wochenende auch mit -zwar nicht herkömmlichen, aber- gesinnungsbullen stress. da stolperte ich „extrem solidarisch“ auf eine sog. „antifa-party“ von einem gewissen „antifa-bündnis südost“ um gemütlich einige biere zu trinken und mich mit freunden zu unterhalten, als ich mich plötzlich von mehreren „antifa-kids“ umringt sah, welche mich hinauskomplimentieren wollten. die erste kontaktaufnahme klang dann auch in etwa so:

du… äh…. einige leute hier fühlen sich von deiner… äh… anwesenheit… äh gestört… und wir wollten dich…äh… jetzt auffordern zu gehen… würdest du das tun?

welche symtome diese -durch meine anwesenheit ausgelöste- „störung“ hervorruft, würde mich ja durchaus mal interessieren (augenliedzuckungen, händezittern?), aber seis drum.
sowas ist mir schon ewig nicht mehr passiert, und wurde ich damals zumindest noch direkt als „rassist“ und „sexist“ tituliert, reduziert sich der vorwurf mitlerweile nur noch auf ein sogenanntes „bahamas-leser-und-supportertum“. darauf musz man erst mal kommen, aber wie hiess es früher schon: „widerstand brauch phantasie“,

welche die vorwurfskonstrukteure anscheinen durchaus ihr eigen nennen können, und dafür gebürt ihnen mein repekt! antifa heisst durchblick!
meine freunde und ich beschloszen nach einigem hin und her zumindest, uns nicht auf ein derartig tiefes niveau herunterzulassen und evt noch in die situation zu kommen antifa-kids verprügeln zu müssen, und gingen unseres weges in richtung rosis.
dort war dann auch die stimmung, sowie die musik um längen besser, und es wurde noch ein feines wochenende.

p.s.: lest bahamas! :D

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

54 Antworten auf “ärgerlich ist,”


  1. 1 jochmet 11. Dezember 2006 um 12:42 Uhr

    Hosianna! Du pöser Leser du. Antifa heisst Einlauf.

  2. 2 le-f 11. Dezember 2006 um 13:35 Uhr

    die waren scharf auf dich, stellten aber gleichzeitig deine unerreichbarkeit fest und mussten dich deshalb rauswerfen.

  3. 3 im Rausch 11. Dezember 2006 um 13:40 Uhr

    Schön das sich antifakids die vor 10 jahrennoch in die windel geschissen haben immer noch auf sachen rumreiten die a. nicht verstehen und b. nix mit zutun haben. naja vielleicht haben die ja nen großen bruder und das ist was sippenhaftes!
    man wes es nisch.

  4. 4 lysis 11. Dezember 2006 um 13:44 Uhr

    gibt’s die bahamas überhaupt noch? man hört gar nichts mehr von ihr. ;)

  5. 5 KARL MARXXX 11. Dezember 2006 um 13:49 Uhr

    vonne party fliegen=bahamas=blöd

  6. 6 kapsler hauser 11. Dezember 2006 um 14:02 Uhr

    @ lysis,
    brauchst du eine? ich kann sie dir besorgen. ;)

  7. 7 jochmet 11. Dezember 2006 um 14:06 Uhr

    @le-f: glasklar analysiert. Was ist die Steigerung von Seelenverwandtschaft?

  8. 8 Schreiner Schläger 11. Dezember 2006 um 14:24 Uhr

    Antifa Kids wissen doch mehr bescheid, als ich dachte.

  9. 9 kapsler hauser 11. Dezember 2006 um 14:44 Uhr

    @schreiner schläger,
    süss! :D

  10. 10 frau holle 11. Dezember 2006 um 14:57 Uhr

    Boah, Bozic und Du ihr seid ja so ne Heulopfer…, meine Güte: politische Feindschaft führt eben dazu, „so is das nun mal“ :-P

  11. 11 kapsler hauser 11. Dezember 2006 um 15:06 Uhr

    „Heulopfer“ ist wirklich eine sehr schöne wortschöpfung, und in der tat hab ich den ganzen samstag abend über so viel „feindschaft“ nur noch geweint. gemein!

  12. 12 Kenneth Star 11. Dezember 2006 um 15:14 Uhr

    Ich würd mich an deiner Stelle nicht so darüber wundern. Wenn du halt an deiner Position zur Bahamas festhältst (falls du überhaupt irgendeine hast die über „Punkrock , yeah!“ hinausgeht) und das auch öffentlich kundtun musst – ja meine Güte – dann ist doch klar das es da Ärger mit bestimmten Leuten gibt. Tu doch nicht so als würdest du dir da nicht selbst in der Rolle gefallen (ebenso Ivo).

  13. 13 kapsler hauser 11. Dezember 2006 um 15:24 Uhr

    aber kenneth,
    wie du dich wärend des schreibens wohl selbst schon fragen musstest: wie ist denn meine „position“ zur bahamas? eben!
    ich lese die verschiedensten publikationen und texte und bin noch bei keiner „antideutschen party“ rausgeflogen, weil ich z.b. gerne und regelmässig den blog von lysis lese.
    “Punkrock , yeah!” ist allerdings auf jeden fall nicht undbedingt die schlechteste „position“ und die tu ich auch gerne öffentlich kund.
    desweiteren ist es natürlich schmeichelhaft, wie wichtig mich einige leute doch zu nehmen scheinen.

  14. 14 vegan fabian 11. Dezember 2006 um 15:53 Uhr

    und wie alt waren die aktivist_innen, die euch rausgeschmießen haben? gab es hübsche jungs und mädels unter ihnen? lohnt es sich mal von diesen rausschmeißen zu lassen?

  15. 15 gratiswodkanutte 11. Dezember 2006 um 15:59 Uhr

    meine meinung zur bahamas: mehr bilder wären schön.
    meine meinung zu antisexismus: „es sind nicht immer die hübschesten mädchen die sich auziehen“ (gerhard schröder), jetzt mal etwas bildsprachlich.
    ansonsten lieber torsun, lieber ivo: wenn man schon rausgeschmissen wird – immer erstmal anfassen lassen. in unserem äh eurem alter werden ja die gelegnheiten, sich von gerade pubertätspickelfreien jungen menschen mal kräftig anpacken zu lassen, immer seltener.
    wäre übrigens ein schönes hobby für den winter: mit dem kapsler oder pferdebetäubungsmittel von soli-party zu soliparty zu ziehen. erlebnisberichte, gerne auch mit bild- und tonmaterial werden wir auf der crisco-connection gerne veröffentlichen.
    die faust zum grusse usw. usf.

  16. 16 im Rausch 11. Dezember 2006 um 16:05 Uhr

    torsun du solltest in die parlamentarische politik gehen soviel wie deine die massen bewegt lässt sich bestimmt der passende jab bei wowis trüppchen finden, dann stimmt auch das feindbild wieder! und ich für meinen teil werd am besten niemals irgendwem verraten was ich so lese. nicht das ich kein bier mehr kriege! obwohl is mir ja sogar schon zuhaus passiert.

  17. 17 kapsler hauser 11. Dezember 2006 um 16:13 Uhr

    da ivos beiträge wie immer verschwinden tu ich ihn hier nochmal rein:

    ivo: „feindschaft. hahaha. ich lach mich schlapp. wenn das nun ne junge welt- oder npd- party gewesen wäre, dann hätte ich mit sowas ja gerechnet. bzw. dann wäre ich ja nicht hingegangen…“

    @gratiswodkanutte,
    noch klappt das mit dem angefasst werden ganz gut. sollte sich das perspektivisch ändern, werd ich deinen ratschlag mit freuden beherzigen! ;)
    über das von dir vorgeschlagene „hobby für den winter“ liesse sich reden! :D

    bestes,
    torsun

  18. 18 kaem 11. Dezember 2006 um 16:20 Uhr

    „hey boys and girls! ihr dürft mich gerne raustragen. aber schnuppert doch erstmal kurz an diesem kleinen, braunen fläschchen.“

  19. 19 kapsler hauser 11. Dezember 2006 um 16:24 Uhr

    :D

  20. 20 cliff 11. Dezember 2006 um 16:30 Uhr

    Immerhin sind die Spinner nicht handgreiflich geworden, wie damals, als dir jemand die Lippe blutig gehauen hat..

  21. 21 kapsler hauser 11. Dezember 2006 um 16:37 Uhr

    ich war ja auch noch ziemlich nüchtern zu dem zeitpunkt. ;)

  22. 22 Ibo Vozic 11. Dezember 2006 um 16:42 Uhr

    ivo: “feindschaft. hahaha. ich lach mich schlapp. wenn das nun ne junge welt- oder npd- party gewesen wäre, dann hätte ich mit sowas ja gerechnet. bzw. dann wäre ich ja nicht hingegangen…”

    Tja, Freundchen, da haste offenbar keinen Begriff von Feindschaft, wenn Du meinst, das verläuft immer nur zw. ganz rechts (+ Deiner Ansicht nach junge welt) und linken Komikern wie Dir und Torsun. Feindschaft kann vielerlei Inhalte und Grenzen haben. Hier war es für die Antifas offenbar Euer Antideutschtum oder liberalen Getue.
    Und nun tut doch nicht so, als würdet ihr die gleiche Tour bei den von Euch ausgemachten politischen Feinden nicht anders abziehen. Da mögen die Maßstäbe (Nazis+junge welt eben!) andere sein, aber sonst seid ihr genau so drauf. Von daher hört auf mit der Heuchelei, das ist nur lächerlich.

  23. 23 miki 11. Dezember 2006 um 16:56 Uhr

    Ich finde es sehr erfrischend, dass es nun auf Parties endlich wieder ein Bekenntnis zum Dogmatismus zu geben scheint. Das passt doch viel besser zu allgemein geltenden Hygienevorschriften.
    Allerdings würde ich mir wünschen, dass dies in Zukunft etwas rigoroser gehandhabt wird, sonst verweichlichen wir noch vollends.

  24. 24 antifa3000 11. Dezember 2006 um 16:58 Uhr

    Schade, dass ihr Opfer noch schreiben (und sogar laufen) könnt… Nächstes mal bitte Rausschmiss mit mehr Schmackes!

  25. 25 kapsler hauser 11. Dezember 2006 um 17:07 Uhr

    @antifa3000,
    wie süss. und machst du das dann?
    bussi,
    torsun

  26. 26 bad girl 11. Dezember 2006 um 17:22 Uhr

    Ihr seid alle herzlich zu meinem 18. geburtstag eingeladen! Als Wiedergutmachung sozusagen.

  27. 27 plemo 11. Dezember 2006 um 17:29 Uhr

    pass auf du isch hau dir eine rein, oder so.
    zumindest gehts mir dann wieder gut, oder so.

    torsun so mag ich deinen blog am liebsten. das ist montagslektüre
    wie ich sie mir vorstelle.

    @miki:
    dein kommentar ist fabelhaft, fabelhaft, fabelhaft!

  28. 28 kapsler hauser 11. Dezember 2006 um 17:32 Uhr

    stimmt plemo,
    war lange zeit viel zu ruhig. :D

    p.s.: wie stehts min deinem engelsstimmchen? :)

  29. 29 plemo 11. Dezember 2006 um 17:44 Uhr

    ich war leider nicht in der verfassung zu singen. vielleicht hat arthur dir von dem todesfall im engeren bekanntenkreis erzählt. tut mir leid, ich versuche es irgendwie noch zu schaffen.

  30. 30 kapsler hauser 11. Dezember 2006 um 17:49 Uhr

    jau plemo,
    kann ich nachvollziehen. wär super wenn das diese woche trotzdem noch klappt, da ich den song sehr gerne mit auf tour nehmen würde.

    beste grüsse,
    torsun

  31. 31 antifa3000 11. Dezember 2006 um 17:50 Uhr

    @torsun: natürlich zittern schon alle vor deiner männlichkeit (gähn)

  32. 32 kaem 11. Dezember 2006 um 18:00 Uhr

    also wenn der torsun seine männlichkeit auspackt – dann mit ordentlich schmackes!

  33. 33 kapsler hauser 11. Dezember 2006 um 18:00 Uhr

    @antifa3000,
    also wer hat denn nun ein fehlen der gewalt bedauert? ich wohl eher nicht. ganz im gegenteil, lag mir doch eher sehr viel daran das ganze auch auf der party nicht eskallieren zu lassen.
    wenn nun allerdings so ein anonymer tastaturheld wie du daherkommt und genau diese eskallation einfordert, kann er/sie doch gleich das ganze persönlich in die hand nehmen, anstatt andere dazu aufzufordern, oder etwa nicht?
    that´s all!

    bussi,
    torsun

    p.s.: das du daraus jetzt ein ding von „männlichkeit“ drehst wundert mich allerdings in keinster weise. genau das ist das niveau, gelle?

  34. 34 k.kate 11. Dezember 2006 um 18:01 Uhr

    uij, da bekommt der torsun wieder schimpfe. hi hi, witzig. konsequent sind sie ja nicht gerade, wenn sie nur in form von buchstaben gewalttätig sein können. der dieter hats da schlimmer abbekommen, mit pistole und küchenmesser.

  35. 35 aab 11. Dezember 2006 um 18:43 Uhr

    die einzige berliner gruppe, die sich mit recht antifa nannte, hat zu diesem ganzen täterschutz/definitionsrecht-totalitarismus alles gesagt:
    http://www.nadir.org/nadir/initiativ/daneben/archiv/geschlechterverhaeltnisse/aab/32.html

    ansonsten gibt es in berlin ja zum glück einrichtungen ohne „linke standards“. tanzen und biertrinken macht ohne menschen mit dem autoritären charakter eines ddr hausmeister viel mehr spass.

    @ivo: nächste woche ü30 party? dein genosse von um die ecke :)

  36. 36 just 11. Dezember 2006 um 19:47 Uhr

    nienieniewieder torsun :)

  37. 37 lysis 11. Dezember 2006 um 20:19 Uhr

    kapsler hauser: ich hab eigentlich alle ausgaben bis auf die letzte! :)

  38. 38 hag 11. Dezember 2006 um 20:21 Uhr

    grabenkämpfe ole! der feind steht bekanntlich im eigenen Lager…
    @torsun: hast mein mitleid und anscheinend einen bleibenden eindruck in b-town hinterlassen…

  39. 39 kapsler hauser 11. Dezember 2006 um 20:32 Uhr

    @lysis,
    heisst das jetzt du willst die letzte ausgabe von mir bekommen? ;)

    @hag,
    keine bange, es braucht kein mitleid. das sind kindereien, die den traffic allerdings mal wieder mächtig in die höhe treiben… ;)

  40. 40 k.kate 11. Dezember 2006 um 21:13 Uhr

    ha ha… “linke standards”!

  41. 41 kapsler hauser 11. Dezember 2006 um 22:06 Uhr

    ja, die linken standarts :D

  42. 42 xtc 11. Dezember 2006 um 22:38 Uhr

    jippie jippie yeah.
    endlich mal wieder was los hier…

  43. 43 kapsler hauser 11. Dezember 2006 um 22:45 Uhr

    gelle? und wie. bisher 1700 anklicks :D

  44. 44 schekelpop.blogsport 11. Dezember 2006 um 23:03 Uhr

    wenn sie nichts mehr wissen, wird man doch sowieso immer mit dem sexismus in der bahamas gebasht – naja oder man denkt halt nur auf deutschland bezogen ;)

  45. 45 gratiswodkanutte 11. Dezember 2006 um 23:34 Uhr

    erst wenn der letzte (i.d. regel falsche) sexismusvorwurf als schlechter scherz abgetan und die die letzte antifa-soli-party (aufgrund des mangels an interessanten, gutaussehenden und solventen gästen) eingestellt wurde, werden ihr merken, dass man kritisches bewusstsein nicht fühlen kann. und schon gar nicht im bauch.
    p.s. hat eigentlich schon jemand mit „dumm-dümmer-antifa“ kommentiert?

  46. 46 k.kate 12. Dezember 2006 um 0:34 Uhr
  47. 47 Manny 12. Dezember 2006 um 1:08 Uhr

    @aab: aus was für einen unglaublichen haufen scheiße doch der verlinkte text besteht
    ansonsten kann ich zu der story nix sinnvolles beisteuern(sollte mich das nich eigentlich davon abhalten hier was zu schreiben….?…..naja….langeweile).bahamas nie groß gelesen,da ich nur die internetseite kenne und die einfach so häßlich gelayouted ist,dass mich das immer demotiviert hat.allerdings was ich zum thema sexismus gelesen hab……milde ausgedrückt…..da sollten die sich n anderes thema suchen

  48. 48 le chaim 12. Dezember 2006 um 11:42 Uhr

    shalom!
    hey herr torsun, vielleicht kannst du dich glücklich schätzen. immerhin musstest du der party nicht weiter mit deiner, und der anwesenheit deiner freunde, etwas gutes tun. 2. kann jetzt jeder wieder an genau der richtigen stelle seine liebe oder seinen hass zu dir loswerden( und der blog regt wieder zu meinungsäußerungen an)
    uuund nicht zu vergessen: es führte dich zu besserer musik…
    darf ich fragen wann du da warst oder wer da aufgelegt hat?

  49. 49 kapsler hauser 12. Dezember 2006 um 12:57 Uhr

    wer da aufgelegt hat weisz ich nicht. ich kam so gegen halb2 ins rosis und blieb bis ziemlich zum schluss.

    bestes,
    torsun

  50. 50 die homepage: 12. Dezember 2006 um 22:59 Uhr

    HOUSEFLOOR
    M I T J A P R I N Z _wmf
    D U S K _intensivcrew
    P H O N K _rundlauf
    T H I L O N O A C K _soulicious kicks
    Video: V I S U A L 3 0 0 0 _pixelfestival

    BREAKBEAT / ELEKTRO FLOOR
    A L I E N P A R K E R _intensievcrew
    E L T R O N _fettton

  51. 51 kaem 12. Dezember 2006 um 23:01 Uhr

    isch will wida gewalt und sex hier!

  52. 52 Miranda 30. Mai 2008 um 14:56 Uhr

    After death the doctor,

  1. 1 aftershow :: Spielverderber Pingback am 12. Dezember 2006 um 0:11 Uhr
  2. 2 shalom alechem | schekelpop! Pingback am 12. Dezember 2006 um 22:35 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.