wegen der groszen nachfrage…

…hier isses wieder… torsun & the kirmestechno allstars:

und hier gibts die mp3!

nachtrag:
ich gab bei google torsun und autoscooter ein und stiess auf folgendes:
click!

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

17 Antworten auf “wegen der groszen nachfrage…”


  1. 1 k.kate 07. Dezember 2006 um 22:09 Uhr

    großer daumen!

  2. 2 matze 07. Dezember 2006 um 22:12 Uhr

    ihr seid doch alle voll druff. aber genau deswegen gefällts mir! :D

  3. 3 cliff 07. Dezember 2006 um 22:20 Uhr

    …“Und abschließend noch ein bezeichnendes Zitat von Wikipedia: “Die Texte sind bis auf wenige Ausnahmen in englischer Sprache gehalten und zumeist belanglos. Besungene Themen sind Liebe, Musik, Tanzen und Feiern. Normalerweise repräsentieren ausschließlich die Sänger(innen) und Rapper, selten mehr als 3 Mitglieder, das Dance-Projekt in der Öffentlichkeit. Dementsprechend überzeugen sie oft mehr durch ihr Aussehen und ihre Tanzeinlagen als durch ihre musikalischen Qualitäten. Die Produzenten hingegen halten sich meist im Hintergrund.” – bis auf den letzten satz wie aus dem lehrbuch, wir sollten eine party feiern wie wenn´s 1999 wär!

  4. 4 zuppi 07. Dezember 2006 um 23:31 Uhr

    ganz grosses kirmes kino ;)

  5. 5 kapsler hauser 07. Dezember 2006 um 23:42 Uhr

    heite formte sich schon eine neue idee für die trash-video-reihe… mal schaun wann sich das umsetzen lässt. :D

  6. 6 zuppi 07. Dezember 2006 um 23:51 Uhr

    dieses kirmesding hat unglaubliche referenzen aus meinen ganglien hervorgezuppelt: ich war jung,lebte aufm flachen land und brauchte geld.
    wenn du darsteller in berlin brauchst,ich bin zu vielen schandtaten bereit.

  7. 7 kapsler hauser 08. Dezember 2006 um 10:59 Uhr

    im moment hab ich noch mit tourvorbereitungen zu tun. falls das vor der tour noch was wird, komm ich evt auf das angebot zurück. :)

  8. 8 kaem 08. Dezember 2006 um 12:11 Uhr

    richtig! rabota! rabota!

  9. 9 im Rausch 08. Dezember 2006 um 12:23 Uhr

    we want more from this shit! man sollte aus gegebenem anlass vielleicht nen remix mit dem namen:“ I like my luftgewehr“ machen! ich hätt da auch schon ne super hookline!

  10. 10 just 08. Dezember 2006 um 13:45 Uhr

    haha geil! gut gelacht :)

  11. 11 sarah 09. Dezember 2006 um 20:30 Uhr

    ja, super, mehr davon! :-D
    außerdem dachte ich ja, ich hätte ein begehrtes exemplar
    nichtlachenkönnender antifa gefunden, aber am ende lacht der ja doch… ;-)

  12. 12 xtc 10. Dezember 2006 um 22:39 Uhr

    endlich wieder da:) hat mir richtig gefehlt…
    kann man das video irgendwo runterladen?

  13. 13 screeena 11. Dezember 2006 um 12:34 Uhr

    meeow… i missed it! :D i like it!

  14. 14 kapsler hauser 11. Dezember 2006 um 12:50 Uhr

    vielleicht biete ich mal eine version zum download an. ich werd mal mit den schokokeks leuten sprechen. :)

  15. 15 xtc 13. Dezember 2006 um 16:42 Uhr

    hehe…die schokokeks leute :)

  16. 16 Wendelin 25. Februar 2007 um 9:50 Uhr

    Hi!

    Habe jetzt mal in Wikipedia gefunden, was ich über Torsun fand:

    „In Deutschland wurde die Kontroverse in einem antideutschen Blog aufgegriffen. Die Berliner Musiker Torsun feat. Koks & Pillen veröffentlichten im März des Jahres eine Version des Liedes im Haudrauf-Stil des Rave-Projekts Scooter samt eigenhändig produziertem Musikvideo, das sich schnell über weitere Blogs verbreitete. Torsun ist die zweite Hälfte des Electropunk-Duos „Egotronic“, das im deutschen und ausländischen Untergrund schon fast Kultstatus erreicht hat.“

    Du bist die „zweite Hälfte“? Wie fühlt sich das an?

    Liebe Grüße nach Berlin!
    (Rest brauche ich ja n icht zu sagen, Du weißt schon Bescheid!)

  1. 1 dinge, die mensch im postkapitalismus nicht missen möchte | der gemischtwarenladen Pingback am 04. Januar 2007 um 0:09 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.